Willkommen

willkommen 17-19-1

Berührt von IHM

AUFERSTANDENER
mein Leben und mein Leiden berühren dich.
Sie lassen Dich nicht kalt, gehen Dir zu Herzen.
AUFERSTANDENER
dein Leben und deine Liebe berühren mich.
Sie faszinieren mich und gestalten mein Leben.
AUFERSTANDENER
berühre du mich mit deinen Händen.
AUFERSTANDENER
gib, dass ich dich BERÜHRE
und dass ich mich verwandeln lassen durch deine Liebe.
Denn in Berührung mit dir,
beginne ich zu ahnen, was Leben ist …
und das tut mir unendlich gut!

Pfarrer Brunner